Nachstarbehandlung

Nach der Operation des Grauen Stars kann es erneut zu einer Eintrübung der im Auge verbliebenen Linsenkapsel kommen. Dieser sogenannte Nachstar muss behandelt werden, wenn er eine deutliche Einschränkung des Sehvermögens verursacht oder die Kapseltrübung eine verlässliche Untersuchung der Netzhaut nicht mehr erlaubt.

Vor der Laserbehandlung werden Ihre Pupillen mit Augentropfen erweitert. Der YAG-Laser entfernt den Nachstar sicher und schmerzfrei. Anschließend  wird das Auge mit einem Augenverband versorgt (1 - 2 Stunden). Am folgenden Tag ist eine Kontrolle der Sehschärfe und des Augeninnendrucks notwendig.

Zum An- und Rückfahrtstermin bitte nicht selbst Auto fahren!

Dr. med Susanne Schumacher | Lange Str. 1a | 24306 Plön | fon: 0 45 22-40 04 | fax: 0 45 22-17 18 | email: praxis@remove-this.augenarzt-ploen.de